Neue Schiris gesucht

Hallo liebe Giersberger, 

auf fupa.de ist heute ein Artikel zur aktuellen Schiedsrichtersituation im Kreis Siegen-Wittgenstein erschienen. 

Vielleicht ist es ja für den ein oder anderen interessant auch diesen Bereich des Fußballs näher kennenzulernen. Auch wir als Verein benötigen weitere Schiedsrichter, um die derzeitigen Auflagen und Bestimmungen erfüllen zu können und würden uns daher sehr freuen, wenn sich Interessierte finden würde, die für unseren Verein an der Pfeife aktiv sein wollen. Wir würden euch natürlich bei eurer Ausbildung unterstützen und stehen bei Fragen gerne über info@siegen-giersberg.de zur Verfügung. Nachfolgend der entsprechende Artikel zum nachlesen....

 

 

"Der Kreisschiedsrichterausschuss (KSA) des FLVW-Kreises Siegen-Wittgenstein veranstaltet jetzt einen Neulingskurs zur Ausbildung als Fußballschiedsrichter. Der nächste Kurs findet im Sportheim des TSV Siegen in Trupbach, Scheidweg 28 statt.
 

Geplant sind zwei Schulungstage am 31. August und am 7. September jeweils von 10 bis 16 Uhr, bei denen sich die Teilnehmer mit der Regelkunde der 17 Fußballregeln befassen werden. Nach Bestehen der Prüfung am 10. September (18 Uhr) erfolgt eine Schulung im Online-Spielbericht und die praktische Ausbildung zum Schiedsrichter. Die Prüfung umfasst einen Regeltest über 30 Regelfragen und einen Lauftest über 50, 100 und 1000 Meter.

Da am ersten und zweiten Spieltag der heimischen Kreisligen insgesamt 31 Begegnungen nicht von einem amtlichen Schiedsrichter geleitet werden konnten, bemüht sich der KSA, neue Schiedsrichter im Kreis Siegen-Wittgenstein auszubilden, um die Situation zu entschärfen. Die Kreisliga-Partien wurden aufgrunddessen von Mannschaftsbetreuern geleitet.

Damit dies nicht zur Normalität wird, müssen die Vereine sich um Schiedsrichter aus den eigenen Reihen kümmern. Deshalb erhalten erfolgreiche Teilnehmer des Neulingskurses nach bestandener Prüfung vielseitige Angebote vom KSA, wie zum Beispiel die Grundausbildung zum Schiedsrichter, monatliche Weiterbildungen, Persönlichkeitsentwicklung, besondere Förderungen der talentierten und ehrgeizigen Neulinge, Aufwandsentschädigungen und freien Eintritt zu allen Fußballspielen bis einschließlich Bundesliga.

Anmeldungen für den Neulingskurs nimmt der Kreisschiedsrichter-Obmann Ulrich Neus unter UlrichNeus@t-online.deentgegen. Alternativ ist die Anmeldung über die Homepage www.schiedsrichter-siwi.de möglich."

(Quelle: https://www.fupa.net/berichte/neue-schiris-gesucht-2447752.html)

Erstellt am: 20. August 2019

Einladung zum Vortrag "Körper in Balance"

Erstellt am: 20. August 2019

Neue Vorstandsstrukturen

Seit der Jahreshauptversammlung im März 2019 hat die Vorstandsstruktur im Zuge einer Satzungsänderung ein neues Gesicht bekommen. An der Spitze steht ein Team aus vier Mitgliedern, das zusammen den geschäftsführenden Vorstand bildet. Die "klassischen" Amtsbezeichnungen wie 1. Vorsitzender oder Geschäftsführer gibt es nicht mehr.

Alle Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes sind über eine gemeinsame Mail-Adresse zu erreichen.

Auch im erweiterten Vorstand gab es eine Reihe von Veränderungen. Nach wie vor gibt es für die verschiedenen sportlichen Bereiche Abteilungsleiter, denen jeweils ein Stellvertreter zur Seite steht. Statt der bisherigen Beisitzer gibt es außerdem außersportliche Ressortleiter, die ebenfalls durch einen Vertreter unterstützt werden.

In den neuen Vorstandsstrukturen sehen wir eine Modernisierung, die vor allem den Teamgedanken bei der künftigen Vorstandsarbeit berücksichtigt. Anliegen, die nicht speziell eine Abteilung oder ein Ressort betreffen, können natürlich an jedes einzelne Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes herangetragen werden - wir kümmern uns darum. 

Erstellt am: 26. April 2019

Neue Homepage

Hallo liebe Giersberger, 

das lange Warten auf die neue Homepage hat nun bald eine Ende. Es wird fieberhaft daran gearbeitet und der "Wechsel bzw. Umzug" ist in vollem Gange. 

Dadurch kann es zwischendurch zu Problemen bei der Nutzung kommen und auch inhaltlich ist möglicherweise noch nicht alles komplett. 

Dafür bitten wir um Entschuldigung und versuchen schnellstmöglich alles zu beheben. 

Wir hoffen, dass unsere neue Internetpräsenz dazu beiträgt, unseren Verein auf bestmögliche Art und Weise vorzustellen. Für die Inhalte ist weiterhin jede Abteilung ein Stück weit selbst verantwortlich. Aus diesem Grund erhaltet ihr in Kürze Zugänge zur Bearbeitung. Bei Fragen und Anregungen könnt ihr euch in Zukunft an Steffi Weber richten, die sich im weiteren um die Homepage kümmern wird. 

Wir hoffen, dass ihr alle tatkräftig mithelft und wir gemeinsan eine aktuell und ordentliche geführte Homepage zu Stande bringen. 

Viel Spaß dabei!

Erstellt am: 21. August 2018