Tai Chi

Tai-Chi

Das Tai-Chi-Angebot besteht eigentlich aus zwei verschiedenen 45-minütigen Elementen: Qigong und Tai ji Quan.

Qigong: Bei Qigong führen sanft fließende, konzentrierte Bewegungen mit kontrollierter Körperhaltung und Atmung zur Entspannung und Ruhe. Die Übungen können unsere Organe, das Immunsystem und die gesamte Körperkonstitution stärken.

Tai ji Quan: Tai ji Quan ist eine alte chinesische Übungsform, die fließende Bewegungen mit einem wachen Geist verbindet. Diese sanfte Trainingsmethode fördert Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination und das Gleichgewicht zwischen Yin und Yang.