Wir über uns

Liebe Giersberger, liebe Freunde des Vereins,

wir wollen allen Mitgliedern und auch allen Interessierten ein Bild geben, was für ein Verein die SG Siegen-Giersberg insgesamt ist und wofür er steht. Zwischenzeitlich besteht unser Verein seit mehr als 40 Jahren; es lohnt sich also einen Blick „hinter die Kulissen“ zu werfen.

Beginnen wir mit der Frage: „Wo kommt unser Verein eigentlich her?“. Angefangen hat alles 1973, damals als kleiner Studenten-Fußballclub noch unter dem Namen FC Breitenbach. Einige Jahre nach dem Wechsel des sportlichen Mittelpunkts auf den Giersberg wurde der Verein Anfang der 80er Jahre in „SG Siegen-Giersberg“ umbenannt. Neben dem Fußball kamen Volleyball und Badminton als Sportangebote dazu; damals allerdings noch sehr im Schatten des Fußballs. Auch wenn nahezu alle aus dieser Zeit ihre sportliche Karriere an den Nagel gehängt haben, so sind viele der Urgesteine noch heute dem Verein sehr eng verbunden. Und das ist auch gut so, denn dem Verein würde viel von dem fehlen, wodurch er sich heute auszeichnet - Spaß, Zusammenhalt, Qualität, Engagement und vieles mehr. Neuer Wind kam 1994 auf: „Kinder brauchen Bewegung und das am besten in Wohnortnähe“ – dieser Gedanke einiger Eltern war Ansporn für die Gründung einer Kinderturngruppe, die bis heute einer der ersten und wichtigsten Berührungspunkte zum Verein ist. Zwei Jahre später wurde der Jugendfußball, der mangels Betreuer einige Zeit ruhen musste, wiederbelebt. Mit dem „frischen Blut“ und einem schon etwas breiteren Sportangebot kamen wir zur Jahrtausendwende auf ca. 280 Mitglieder.

„Urgesteine“ und „Neulinge“ bildeten damals wie heute eine gute Einheit mit klaren Vorstellungen, wie Sport und Vereinsleben am Giersberg aussehen sollte - ein Familien- und Breitensportverein wollten wir werden; einerseits mit einem zeitgemäßen und qualifizierten Sportangebot für die Region, andererseits wollten wir etwas mehr als „nur“ Sport bieten. Weit über 750 Mitglieder in mittlerweile neun Sportarten sprechen für sich und sind eine Bestätigung für alle, die an der Entwicklung mitgewirkt haben. Gleichzeitig wird aber jedem sofort klar, dass die Größe und die damit verbundenen Erwartungen auch Arbeit bedeuten. Im sportlichen Bereich haben wir über 50 Trainerinnen und Trainer, die sich jede Woche für ihre Abteilungen einsetzen. Klasse, dass es so etwas heute in diesem Umfang gibt. Besonders wichtig ist auch die Qualität; so unterstützen wir jeden gerne, der sich auf seinem Gebiet für den Verein fortbildet. Nicht zuletzt dadurch haben wir es geschafft, sportlich in großen Schritten nach vorne zu kommen. So konnten in den letzten Jahren Meisterschaften und Aufstiege im Badminton, Fußball und Volleyball gefeiert werden. Auch in den Turn- und Fitnessabteilungen wird trainiert und geschwitzt, mit dem Ziel, sich auf seine Art zu verbessern. Sehr breit ist vor allem das Spektrum in der Laufgruppe; vom Freizeitlauf bis zum Marathon (und sogar noch weiter) wird alles geboten.

Bei allem sportlichen Ehrgeiz kommt aber nirgendwo der Spaß zu kurz - dafür war der Verein schon immer bekannt; das fördert das Miteinander und ist ein wichtiger Faktor in einem Verein, der auf ehrenamtliches Engagement baut. Was wird nicht alles organisiert: Radtouren, Winterfeste, Sommerfeste, Turniere, Wanderungen, Trainingslager, Jugendfahrten und, und, und. Ja, der Verein hat sich mit sportlichen Qualitäten und vielen Aktivitäten einen guten Namen in der Region gemacht. Nicht zuletzt deshalb konnten wir u.a. zwei Badminton-Länderspiele ausrichten, den Siegener Marathon mehrfach mitorganisieren, einen Fußball-Bundesligaspieler beim Jugendturnier begrüßen und vieles mehr. Dies alles war und ist nur durch das Engagement vieler Mitglieder, Eltern von Kindern und durch Freunde des Vereins möglich.

Jeder Verein benötigt aber auch einen Mittelpunkt. Für uns ist es der Giersberg mit seinen Sporthallen und der „Sender-Arena". 2013 ist unter großem Einsatz des Fördervereins unser tolles Vereinsheim dazugekommen. Zwei schön eingerichtete Etagen bieten Platz für alle (!) Sportgruppen bei Sitzungen und Feiern. Wir wünschen uns, dass das Vereinsheim zum Treffpunkt aller Mitglieder wird.

Die SG Siegen-Giersberg - Euer Verein - geht gut aufgestellt auf das 50-jährige Jubiläum zu. Uns ist für die Zukunft nicht bange, denn viele Erwartungen können wir heute schon erfüllen und durch die gute Mischung aus Jung und Alt in den Abteilungen, bei Aktivitäten und im Vorstand ist die Ausrichtung auf "Neues" gewährleistet.

Wir freuen uns über alle, die bei uns Sport machen oder dem Verein anderweitig verbunden sind.